Language not available Language not available Language not available

Dieser Beitrag ist nicht in deiner Sprache verfügbar. Hier sind einige andere Möglichkeiten:

Wir stellen vor: der Twitch-Sicherheitsbeirat

May 14 2020

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Community hat für Twitch oberste Priorität. Wir freuen uns deshalb, heute die Gründung des Twitch-Sicherheitsbeirats anzukündigen, der in Zukunft das Wachstum unserer Community unterstützen wird. 

Der Sicherheitsbeirat wird informieren und Entscheidungen von Twitch anleiten, indem er seine Erfahrung und Expertise sowie seinen Glauben an die Mission von Twitch einbringt, Communitys dabei zu unterstützen, zusammen etwas zu erschaffen. Der Rat wird unter anderem bei folgenden Themen beraten:

Diese Gruppe besteht aus Online-Sicherheitsexperten und Twitch-Creatorn, die ein tiefgehendes Verständnis von Twitch sowie dessen Inhalten und seiner Community haben. Beim Zusammenstellen dieses Rats haben wir darauf geachtet, sowohl Experten mit einer externen Perspektive als auch Twitch-Streamer mit einem tiefen Verständnis für die einzigartigen Herausforderungen und Ansichten eines Creators einzubinden. Jedes Mitglied dieses Rats wurde sorgfältig ausgewählt, wobei die Vertrautheit mit der Twitch-Community und der relevante persönliche und berufliche Erfahrungsschatz berücksichtigt wurde. 

Wir freuen uns sehr, mit dieser talentierten Gruppe zusammenzuarbeiten und Twitch zum besten Ort für den Aufbau und Erhalt einer Community zu machen. Die Gründung des Sicherheitsbeirats ist nur eine der Maßnahmen, die wir im Namen von Vertrauen und Sicherheit vornehmen. Wir investieren weiterhin in Tools, Produkte und Richtlinien, die die Sicherheit und das Wohlergehen aller Nutzer von Twitch fördern. 

Dies sind die Mitglieder: 

Alex Holmes

Alex ist stellvertretender CEO bei der Wohltätigkeitsorganisation The Diana Award , die Prinzessin Dianas Überzeugung Rechnung trägt, dass junge Menschen die Macht haben, die Welt zu verändern. Er ist Gründer des Unterstützungsprogramms Anti-Bullying Ambassadors, einem Netzwerk ausgebildeter junger Menschen, die dafür einstehen, Gewalt und Mobbing (on- und offline) zu verhindern, besonders in Schulen. Alex ist Mitglied mehrerer Sicherheitsbeiräte der größten Social-Media- und Tech-Unternehmen, wo er diese in Sachen Sicherheit und Online-Gefahren berät.

CohhCarnage

CohhCarnage ist ein Twitch-Partner und einer der allerersten Variety-Streamer auf Twitch. Er spielt die meisten großen Neuerscheinungen und Indie-Perlen und ist dafür bekannt, im Vorfeld wichtiger Neuerscheinungen eine Spielereihe komplett durchzuzocken. CohhCarnage ist bekannt für seine positive Community "The Cohhilition" und seinen Slogan "happy, helpful, respectful" (glücklich, hilfsbereit, respektvoll).

Cupahnoodle

Cupahnoodle ist Twitch-Partner und Ambassador sowie Moderator/Kommentator, Bürgermeister von Cupton, Zombiefan und Musikkenner. In ihren Streams spielt sie Spiele, hostet Conventions und Live-Interviews oder gibt großartige Kommentare zu Esports-Events. 

Emma Llansó

Emma ist die Direktorin des Free Expression-Projekts des Center for Democracy & Technology und leitet die Arbeit das CDT zur Förderung von Gesetzen und Richtlinien, die die Rechte der Internetnutzer auf freie Meinungsäußerung in den USA, der Europäischen Union und auf der ganzen Welt unterstützen. Die Arbeit des Projekts umfasst viele Themen, darunter Menschenhandel, Datenschutz und Probleme mit Online-Ruf, Terrorismusbekämpfung und "radikalisierende" Inhalte, Desinformation und Online-Belästigung. Zu den Schwerpunkten von Emma gehören das Haftungsrecht, die Funktionen und Einschränkungen der automatisierten Inhaltsanalyse, Transparenzberichte und bewährte Methoden bei der Inhaltsmoderation zur Stärkung von Benutzern und Online-Communitys.

FerociouslySteph

Steph ist seit ihrem Debüt in der Uni-Liga von Heroes of the Storm im Jahr 2016 eine Vollzeit-Streamerin. Sie ist eine der allerersten Transgender-Streamer, die Twitch-Partner wurden, und die erste, die ein Emote mit Transgender-Pride-Flagge als Emote auf die Plattform gebracht hat. Ihr Kampf um Inklusivität umfasst die Schaffung eines professionellen Teams, das sich ausschließlich aus Spielern aus Randgruppen zusammensetzt, und die vehemente Ablehnung nicht integrativer Mechanismen wie Voice-Chat. 

Dr. Sameer Hinduja 

Dr. Hinduja ist Professor an der School of Criminology and Criminal Justice der Florida Atlantic University und Vizedirektor des Cyberbullying Research Center. Er ist international anerkannt für seine bahnbrechende Arbeit zu den Themen Cybermobbing, Sexting und Social-Media-Missbrauch, die mit dem exponentiellen Wachstum der Online-Kommunikation junger Menschen einhergehen. Als bekannter Redner und Experte für die Nutzung von sozialen Medien durch Teenager schult Dr. Hinduja auch Schüler, Pädagogen, Eltern, Fachkräfte für psychische Gesundheit und Jugendarbeiter darin, wie sie den positiven Einsatz von Technologie fördern können. Dr. Hinduja ist außerdem Mitbegründer und Mitherausgeber des International Journal of Bullying Prevention, einer neuen Fachzeitschrift von Springer.

T.L. Taylor 

T.L. Taylor ist Professor für Vergleichende Medienwissenschaft am MIT und Mitbegründer und Forschungsdirektor von AnyKey, einer Organisation, die sich der Unterstützung und Entwicklung fairen und integrativen Esports widmet. Sie ist eine qualitative Soziologin, die sich seit über zwei Jahrzehnten auf Internet- und Spielstudien konzentriert. Dr. Taylors Forschung untersucht die Wechselbeziehungen zwischen Kultur und Technologie in Online-Freizeitumgebungen. Ihr 2018 erschienenes Buch Watch Me Play: Twitch and the Rise of Game Live Streaming ist das erste seiner Art, das den aufkommenden Medienraum der Online-Spielübertragung aufzeichnet.

Zizaran

Zizaran ist ein Twitch-Partner, der seit 2015 streamt. Seine Streams konzentrieren sich hauptsächlich auf Action-Rollenspiele, insbesondere Path of Exile. Seiner Meinung nach ist die Community auf Twitch absolut einzigartig und er freut sich darauf, die Regeln von Twitch klarer verständlich zu machen und jede Verwirrung zu vermeiden, insbesondere was Banns und Sperrungen auf der Plattform angeht. 

Weitere News